Mit dem Auto nach Split

Mit dem Auto nach Split

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie zu den Nautilus-Bay Apartments auf der Insel Hvar mit dem Auto kommen.

Am schnellsten, bequemsten und sichersten erreichen Sie die Hafenstadt Split über die vor wenigen Jahren fertig gestellte und daher sehr moderne kroatische Autobahn A1 (Zagreb – Split). Von Split setzen Sie dann per Fähre auf die Insel Hvar über.

Auf den letzten etwa 150 Km kommen Sie an drei Nationalparks vorbei:

  • Nationalpark “Plitvitzer Seen”
  • Nationalpark “Velebit Gebirge”
  • Nationalpark “Krka Fjord und Wasserfälle”

Wenn Sie es einrichten können, dann reservieren Sie einen Tag für den Besuch von einem oder zwei Nationalparks. Wenn Ihre Zeit nicht reicht dann sollten Sie wenigstens einen kurzen Stop auf der Autobahnraststätte “Krka” machen, sehen Sie auf den Bilder was Sie erwartet.

1. Von Deutschland / Österreich nach Zagreb (Kroatien)

Aus Deutschland oder Österreich fahren Sie zunächst nach Zagreb (Kroatien):

  • Entweder: Salzburg – Tauernautobahn > Villach > Karawankentunnel > Ljubljana (Slowenien) > Zagreb (Kroatien)
  • Oder: Graz > Maribor (Slowenien) > Zagreb (Kroatien)

2. Autobahn A1: Zageb – Split

  • Fahren Sie in, bzw. kurz vor Zagreb auf die grün ausgeschilderte Autobahn A1 Richtung “Split / Dubrovnik” auf.
  • Bleiben Sie ca. 390 km auf der Autobahn A1.
  • Sie passieren Karlovac, Zadar, Sibenik
  • Verlassen Sie die A1 bei Split – Dugopolje
  • Fahren Sie auf der Landstrasse nach Split
  • In Stadtgebiet von Split folgen Sie der Beschilderung “Trajekt” bzw. “Car Ferry”

Weiter geht es dann mit der Lokalfähre von Split nach Stari Grad auf der Insel Hvar.

Hinweis: Autobahnen sind in Kroatien stets grün ausgeschildert sind, Bundesstrassen sind blau gekennzeichnet. Verwechseln Sie also nicht die blaue Bundesstrasse 1 mit der grünen A1!

Mit dem PKW über die Autobahn nach Split

Don't worry, we also hate Spammers.